Ein Verein, welcher die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll studiert und darüber informiert

Nächste Veranstaltungen

Vom 2. September 2017 bis zum 31. Januar 2018: Über unseren wissenschaftlichen Flügel Micromégas, der aus der Zusammenarbeit zwischen Oceaneye und der Ocean Mapping Expedition entstanden ist, lädt unser Verein zu der Ausstellung "Unsere Gewürzinsel“ ein, welche in der Bibliothèque de la Cité (Place des Trois-Perdrix 5, 1204 Genf) stattfindet. Der Einritt ist kostenlos.

17. September: Wie jedes Jahr nimmt Oceaneye wiederum am Seeputztag im Quartier Pâquis teil, der von Scuba Dream organisiert wird.

19. Oktober: Gesprächsrunde und Diskussionen zu verschiedenen aktuellen Themen, welche die Ozeane betreffen und ein Problem darstellen. Diese Veranstaltung ist Teil der Ausstellung „Unsere Gewürzinsel“, welche in der Bibliothèque de la Cité (Place des Trois-Perdrix 5, 1204 Genf) stattfindet. Der Einritt ist kostenlos. Unsere Partnerin "The Ocean Mapping Expedition" initiierte die Veranstaltung.

9. November: Wir nehmen an einer Gesprächsrunde teil, der zahlreiche Akteure versammelt, die sich in der Schweiz mit der Plastikverschmutzung beschäftigen. Unter dem Titel „Unser Wasser—plastikfrei“ hofft der Initiant – der UsitawiNetwork Club Basel – den Austausch zwischen den Akteuren zu fördern, Ziele zu definieren und ein Umfeld zu schaffen, das zur Zusammenarbeit und zur Schaffung von Partnerschaften einlädt. Gründungszentrum Crescenda in Basel.